JETZT BUCHEN

Kontakt:
Mon-Fre: 08-16:00 |Sam: / Son: /

20190427_123813

TAGS

Die Grenzen der Republik Kroatien sind offen

Kroatien: Regeln an der Grenze bei der Einreise.
Für ausländische Touristen, die Staatsbürger von EU-Ländern sind, besteht keine Verpflichtung zur Selbstisolation. Bei der Einreise in die Republik Kroatien erhalten sie jedoch eine Informationsbroschüre mit allgemeinen und speziellen Empfehlungen und Anweisungen des Kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit. Es reicht aus, wenn ausländische Touristen bei der Einreise in die Republik Kroatien eine Reservierung in einem Hotel oder einem Campingplatz besitzen.

Die Bestätigung Ihrer Unterkunftsreservierung bei einer Unterkunftseinrichtung sollte Folgendes beinhalten:
-Bestätigung/en Ihrer Unterkunftsreservierung/en bei allen Unterkunftsdienstleistern und für jede Unterkunftsart
-Pachtvertrag über einen Campingplatz
-Gutschein eines Reisebüros o. Ä.

Das Dokument, das die Reservierung einer Unterkunft in Kroatien bestätigt, muss Folgendes enthalten: den Ort/die Adresse des Hotels oder Campingplatzes, in dem der Gast untergebracht wird, sowie die Kontakttelefonnummer und die Aufenthaltsdauer, d.h. das Datum, an dem der Gast seine Ausreise aus der Republik Kroatien plant. In Kürze wird eine App veröffentlicht, die einen schnelleren Grenzverkehr ermöglichen wird, indem Touristen die erforderlichen Daten im Voraus eingeben können.

Für einen einfacheren und schnelleren Grenzübertritt empfehlen wir Ihnen, Ihre Daten im Voraus über die Website entercroatia.mup.hr einzugeben. Dadurch können Sie zusätzliche Wartezeiten am Grenzübergang vermeiden, da die Grenzpolizei Ihre Daten bereits im System hat.

Reisende, die sich auf der Website entercroatia.mup.hr registriert haben, erhalten eine Empfangsbestätigung und alle erforderlichen Informationen bezüglich Anweisungen und Empfehlungen des Kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit an ihre E-Mail-Adresse.

Reisende, die ihre Daten nicht im Voraus über die obengenannte App einreichen, können dies am Grenzübergang bei der Einreise in die Republik Kroatien tun.

Zusätzliche Informationen für Gäste aus bestimmten EU-Ländern

SLOWENIEN
Es gibt keine Bewegungsbeschränkungen zwischen der Republik Slowenien und der Republik Kroatien für Bürger der Republik Slowenien.
Bei der Einreise als Touristen in die Republik Kroatien müssen die Bürger der Republik Slowenien eine Reservierung in einer Unterkunft vorlegen.
Bei der Einreise in die Republik Kroatien erhalten die Bürger der Republik Slowenien eine Broschüre mit allgemeinen und speziellen Empfehlungen und Anweisungen des Kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit.
Beim Überqueren der Grenze zwischen Slowenien und Kroatien und umgekehrt besteht keine Verpflichtung zur Selbstisolation.

BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND
Bei der Einreise als Touristen in die Republik Kroatien müssen die Bürger der Bundesrepublik Deutschland eine Reservierung in einer Unterkunft vorlegen. Das Dokument, das die Reservierung einer Unterkunft bestätigt, muss Folgendes enthalten: den Ort/die Adresse der Unterkunft, in der der Gast untergebracht wird, sowie die Kontakttelefonnummer und die Aufenthaltsdauer, d.h. das Datum, an dem der Gast seine Ausreise aus der Republik Kroatien plant.
Für Bürger der Bundesrepublik Deutschland besteht bei der Einreise nach Kroatien keine Verpflichtung zur Selbstisolation. Bei der Einreise in die Republik Kroatien erhalten sie jedoch eine Informationsbroschüre mit allgemeinen und speziellen Empfehlungen und Anweisungen des Kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit.
Da Kroatien ein EU-Mitgliedstaat mit einer sehr guten epidemiologischen Situation ist, verlangen die meisten Länder Deutschlands keine Selbstisolation für ihre Bürger, die aus Kroatien zurückkehren. So haben die Länder Bayern, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen die Verpflichtung zur Selbstisolation bzw. Quarantäne für Rückkehrer aus EU-Ländern und aus Ländern, die mit dem Schengener Abkommen verbunden sind, bereits aufgehoben. Die Verpflichtung zur Selbstisolation oder Quarantäne wird auch im Land Hessen ab dem 25. Mai aufgehoben
Die Durchreise von Deutschland nach Kroatien durch Österreich und Slowenien verläuft reibungslos mit einem Dokument, das die Reservierung einer Unterkunft in Kroatien bestätigt.

ÖSTERREICH
Ausländische Touristen, die Staatsbürger der Republik Österreich sind, müssen bei der Einreise in die Republik Kroatien eine Reservierung einer Unterkunft vorlegen.
Für Bürger der Republik Österreich besteht bei der Einreise in die Republik Kroatien keine Verpflichtung zur Selbstisolation. Bei der Einreise erhalten sie jedoch eine Informationsbroschüre mit allgemeinen und speziellen Empfehlungen und Anweisungen des Kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit.
Nach aktuellen, jedoch inoffiziellen Informationen für österreichische Staatsbürger wird erwartet, dass bei der Rückkehr aus Kroatien ab Anfang Juni keine Selbstisolation erforderlich sein wird. Die genauen Daten werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben.

TSCHECHISCHE REPUBLIK, SLOWAKEI, UNGARN

Ausländische Touristen, die Staatsbürger der Tschechischen Republik, der Slowakei und Ungarns sind, müssen bei der Einreise in die Republik Kroatien eine Reservierung einer Unterkunft vorlegen.
Für Bürger der obengenannten Länder besteht bei der Einreise in die Republik Kroatien keine Verpflichtung zur Selbstisolation. Bei der Einreise erhalten sie jedoch eine Informationsbroschüre mit allgemeinen und speziellen Empfehlungen und Anweisungen des Kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit.
Nach aktuellen, jedoch inoffiziellen Informationen für die Bürger der Tschechischen Republik, der Slowakei und Ungarns wird erwartet, dass bei der Rückkehr aus Kroatien ab dem 29. Mai keine Selbstisolation erforderlich sein wird. Die genauen Daten werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben.

SONSTIGE EU-LÄNDER
Ausländische Touristen, die Staatsbürger der EU-Länder sind, müssen bei der Einreise in die Republik Kroatien eine Reservierung einer Unterkunft besitzen.
Für Bürger anderer EU-Länder besteht bei der Einreise in die Republik Kroatien keine Verpflichtung zur Selbstisolation. Bei der Einreise erhalten sie jedoch eine Informationsbroschüre mit allgemeinen und speziellen Empfehlungen und Anweisungen des Kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit.
Nach aktuellen, jedoch inoffiziellen Informationen für die Bürger der Länder mit einer günstigen epidemiologischen Situation wird erwartet, dass bei der Rückkehr aus Kroatien im Juni keine Selbstisolation erforderlich sein wird. Die genauen Daten werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben.